Dienstag, 16. Dezember 2014

Was ist ein Popup Store?

Guten Tag liebe Freunde der digitalen Welt!

Auf der Suche nach neuen spannenden Themen bin ich auf die Popup Stores gestossen. Könnt ihr euch vorstellen einen Laden zu eröffnen und nach wenigen Wochen diesen wieder zu schliessen? Genau das machen Modemarken wie Adidas, Hermès, Hublot, Louis Vuitton , H&M und Zalando. Sie alle und noch viele mehr nutzen das temporäre Store-Konzept erfolgreich.

Was sind Popup Stores?
Der Popup Store ist eine zeitlich begrenzte Ladenlokalität, welche zum Verkauf von Produkten oder zur Vermarktung von Brands genutzt wird. - www.popupstore.ch

Beachstore von H&M
Gerade der Charakter der zeitlichen Begrenzung des Geschäftes schafft Begehrlichkeit bei den Kunden und erzeugt Aufmerksamkeit bei den klassischen sowie den sozialen Medien. Laut Franz-Rudolf Esch liegt der Schlüssel des Erfolges darin, das Verlangen der Kunden nach Erlebnissen beim Kauf auf eine neue Weise anzusprechen. Es gibt verschiedene Arten von Popup Stores - je nach Bedürfnis. Popup Stores können Events, Galerien, Concept Stores, Ausstellungen oder Brand Stores sein.

Dazu habe ich ein passendes Beispiel gefunden. Und zwar ist es von der Uhrenmarke Hublot. Sie hat vom 1. Oktober bis 14. Oktober 2014 einen Popup Store in Dubai eröffnet. Das Highlight neben den Luxusuhren war bestimmt der F1-Rennsimulator...aber seht selbst ! Video




Das Beispiel zeigt gut, dass ein Popup Store nicht nur die aktuelle Zielgruppe anspricht, sondern insbesondere auch neue Käufergruppen, die bis anhin kein Kontakt zur Marke hatten. Es ist daher wenig erstaunlich, dass dieses Store-Konzept besonders für Luxusmarken geeignet ist, um von den jungen Käufer-Generationen nicht als überaltert, sondern als modern wahrgenommen zu werden.

Doch halt! Dieses Store-Konzept kann auch für Unternehmen im Mittelpreissegment attraktiv sein. Dies zeigt uns IKEA, die für eine neue Möbelkollektion einen Popup Store in Hamburg eröffnet hat. Hier der Link zum Video - https://www.youtube.com/watch?v=VooG1ilcu_0


Zusammenfassend kann gesagt werden, dass ein Popup Store eine Alternative zu den teuren Flagshipstores bietet.

Kommentare:

  1. Danke wiedermal was gelernt auf eurem Blog!

    AntwortenLöschen
  2. Vielen Dank für das nette Feedback! Das freut uns sehr!

    AntwortenLöschen